Moosgummi

Moosgummi lässt sich besonders gut mit Sekundenkleber kleben. So hat man beim Trocknen keine langen Wartezeiten.

________________________________________

Beim Schneiden von großen Stücken eine große Schere benutzen und möglichst in einem Zug schneiden. So entstehen keine “abgehackten” Kanten. Wer mit dem Cutter geübt ist, sollte es auch damit mal ausprobieren.

________________________________________

Vorlagen übertrage ich, indem ich sie mit einem weichen Bleistift auf Transparentpapier durchpause. Dann lege ich das Transparentpapier mit der Bleistiftlinie auf das Moosgummi und streiche mit dem Fingernagel über die Linien.